YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zahlungserinnerung oder Mahnung: Unterschied?

Aktuelles, Mahnen, Mahnwesen, Videoblog

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Mahnung und Zahlungserinnerung? Wir erläutern, warum auch eine Zahlungserinnerung eine Mahnung ist und was eine Mahnung überhaupt auszeichnet. Daneben erhalten Sie einen ganz einfachen Tipp, wie Ihre freundliche Zahlungserinnerung trotzdem als 1. Mahnung ernstgenommen wird. Eine erste Mahnung freundlich zu formulieren ist eine Selbstverständlichkeit. Möglicherweise hat der Kunde die Rechnung verlegt und benötigt nur eine kleine Erinnerung. Auf der anderen Seite soll auch eine freundlich formulierte Zahlungserinnerung die erforderliche rechtliche Wirkung entfalten. Vorlagen für freundliche aber rechtssichere Zahlungserinnerungen bzw. Mahnungen gibt es auf den Ratgeberseiten. Noch komfortabler geht es, wenn Sie Ihre komplette Mahnung ganz einfach online mit dem Mahngenerator von Mahnalarm.de zusammenstellen.

Geben Sie uns Ihr Feedback

Geben Sie uns Ihr Feedback.

Wir machen aus Mahnungen Zahlungen.

Einfach und wirkungsvoll Mahnungen schreiben und versenden.

Nutzer fragten auch:

Inkasso ohne Mahnung – geht das eigentlich?

Aktuelles, Allgemein, Inkasso, Mahnen
Um ein Inkassounternehmen beauftragen zu können, muss Ihre Forderung sowohl berechtigt als auch unbestritten sein. Es hat sich gezeigt, dass viele Gläubiger der Meinung sind, dass der Versand einer Mahnung…
Menü