Ab wann sollte ich eine erste Mahnung schreiben?

Mahnen

Ab wann darf man mahnen?

Eine Mahnung sollte zeitnah – innerhalb von 5 – 10 Tagen – versendet werden, sobald die Zahlung des Kunden überfällig ist. Es kommt beim Mahnungen schreiben also darauf an, welches Zahlungsziel Sie Ihrem Kunden gewähren.

Wie viele Tage sollte man abwarten?

Wenn Sie beispielsweise ein Zahlungsziel von 30 Tagen gewähren, dann sollten Sie Ihre erste Mahnung nach 35 bis 40 Tagen versenden. In welchem Abstand Sie weitere Mahnungen versenden sollten, erfahren Sie im Beitrag In welchem Rhythmus sollte ich mahnen?

Wir machen aus Mahnungen Zahlungen.

Einfach und wirkungsvoll Mahnungen schreiben und versenden.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Beitrag?:
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Nutzer fragten auch:

Wieviel kostet ein Mahnantrag?

Mahnen
Zur gerichtlichen Geltendmachung einer Geldforderung haben die deutschen Gerichtsbehörden unter www.online-mahnantrag.de eine Internetpräsenz eingerichtet. Darüber ist die Beantragung auf Erlass eines Mahnbescheids möglich. Dieser Antrag ist kostenpflichtig. Der Antragsteller geht…

Welche Angaben gehören in eine Mahnung?

Mahnen
Gibt es rechtliche Vorgaben, was eine Mahnung beinhalten muss? Einen vorgeschriebenen Aufbau oder Pflichtbestandteile für eine Mahnung oder Zahlungserinnerung gibt es nicht. Wichtig ist natürlich, dass sie ihre Wirkung entfaltet…

Kunden-Feedback

Aktuelles, Mahnen
Gern stellen wir auch an dieser Stelle Kunden-Bewertungen zur Verfügung: 16.06.2020 „Ich bin ein sehr zufriedener Kunde dem schnell und effizient von Ihnen geholfen wurde. Das hat mit Zeit, Geld…
Menü