Welche Möglichkeiten gibt es nach meiner letzten Mahnung?

Mahnwesen

Es ist dringend zu empfehlen, die Forderung nicht älter werden zu lassen als maximal 90 Tage, wenn Sie weitere Maßnahmen einleiten. Nach fruchtloser letzter Mahnung sollten Sie daher nicht mehr zögern.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Eine (allerletzte) Mahnung schreiben mit Mahnalarm und den „Zahlungsbeschleuniger einsetzen“. Was macht der Zahlungsbeschleuniger?
  • Ein seriöses Inkassounternehmen auswählen und die Forderung einziehen lassen.
    Siehe: Wie finde ich ein seriöses Inkassounternehmen?
  • Einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl beauftragen
  • Selber das gerichtliche Mahnverfahren beantragen und die Zwangsvollstreckung betreiben
    Bedenken Sie, dass Sie mit den Gerichtskosten in Vorkasse gehen müssen. Außerdem sollten Sie sich im Zwangsvollstreckungsrecht einigermaßen auskennen.
  • Die Forderung ausbuchen. Nicht wundern, das ist wirklich ernst gemeint. Denn gerade bei kleinen Forderungen und schlechter Bonität des Schuldners ist es möglich, dass schlechte Erfolgsaussichten die Kosten einer weiteren Verfolgung nicht rechtfertigen. Mahnalarm kann Sie mit einer „Bonitätsauskunft als Einzelauskunft“ bei Ihrer Entscheidung unterstützten. Weitere Informationen finden Sie unter: Wo kann ich günstig Bonitätsauskünfte beziehen?

Wir machen aus Mahnungen Zahlungen.

Einfach und wirkungsvoll Mahnungen schreiben und versenden.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Beitrag?:
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Nutzer fragten auch:

Wo kann ich günstig Bonitätsauskünfte beziehen?

Mahnwesen
Mahnalarm kann Sie beim Bezug von Bonitätsinformationen unterstützen. Denn wir sind Systempartner von CRIF Bürgel, einer der größten deutschen Wirtschaftsauskunfteien. Fordern Sie hier unverbindlich ein individuelles Angebot an: auskunft@crifbuergel-magdeburg.de

Wie hoch sind die Inkasso-Gebühren?

Inkasso, Mahnwesen, Offene Rechnung
Inkasso-Gebühren oder auch Inkassokosten sind genau genommen nur eine umgangssprachliche Bezeichnung der Vergütung einer Rechtsdienstleistung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – RVG. Demnach lässt sich auch erkennen, dass Inkassokosten denselben Grundlagen der…

Wie hoch darf die Mahngebühr sein?

Mahnwesen
Bei Verbrauchern können grundsätzlich nur die tatsächlich belegbaren Kosten in Ansatz gebracht werden. In der Regel beschränken sich diese auf die Kosten des Versanddienstleisters, des Papiers oder des Umschlags. Es…
Menü