Was bedeutet der Begriff Mahnwesen?

Mahnwesen

Das Mahnwesen ist in der Regel im Finanzbereich eines Unternehmens oder einer Organisation angesiedelt und gehört zum Prozess des Forderungsmanagements. Es beschäftigt sich mit dem Umgang von unbezahlten und überfälligen Rechnungen. Diese werden auch Außenstände oder offene Posten genannt.

Das Mahnwesen spielt in der Unternehmensführung eine wichtige Rolle, da es die Liquidität des Unternehmens absichert und die Eigenfinanzierung stärkt.

Die Aufgaben des Mahnwesens sind:

  • Prüfung, welche überfälligen Rechnungen noch unbezahlt sind
  • Generierung von Zahlungsaufforderungen: Zahlungserinnerung oder Mahnung
  • Begründung des Verzuges, damit Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden dürfen, welche sich aus der Bearbeitung von überfälligen Rechnungen ergeben.
  • Überwachen der Mahnfristen
  • Nach erfolglosem Mahnwesen die Einleitung von Folgeprozessen zur endgültigen Beitreibung der Forderungen (z.B. Mahnbescheid, Einleitung von Inkassoverfahren, Einschaltung eines Rechtsanwalts)

In professionell geführten kaufmännischen Betrieben dienen bestimmte Kennziffern der Messung von Außenständen. Die wichtigste Kennziffer ist die DSO (Days Sales Outstanding) und misst die Anzahl der Tage, die vom Zeitpunkt der Rechnungsstellung bis zum Zahlungseingang vergehen.

 

Geben Sie uns Ihr Feedback

Geben Sie uns Ihr Feedback.

Wir machen aus Mahnungen Zahlungen.

Einfach und wirkungsvoll Mahnungen schreiben und versenden.

Nutzer fragten auch:

Videoblog – Die 5 Basics für erfolgreiches Mahnen

Aktuelles, Mahnen, Mahnwesen, Offene Rechnung, Videoblog, Zahlungserinnerung
Grundlagen und wertvolle Tipps für das Mahnung schreiben und Mahnwesen: kompakt und einprägsam zusammengestellt. Von unbezahlten Rechnungen sind kleine und mittlere Unternehmen, Freiberufler und private Vermieter oft besonders betroffen, weil…

Wie hoch darf die Mahngebühr sein?

Mahnwesen
Mahngebühren – Rechte und Wissenswertes Unter Mahngebühren versteht man die Kosten, die ein Gläubiger einem Schuldner in Rechnung stellt, wenn es zu einem Zahlungsverzug und bereits zu einer schriftlichen Zahlungserinnerung…

Verzugszinsen berechnen? Ja oder Nein und wie hoch?

Aktuelles, Mahnen, Mahnwesen, Videoblog
Wenn sich Ihr Kunde mit seiner Zahlung in Verzug befindet, dürfen Sie rein rechtlich Verzugszinsen berechnen. Ob bzw. ab welchem Zeitpunkt im Mahnverfahren Sie dies tun, müssen Sie selbst entscheiden.…
Menü